NEWS

Registrierte User können die Posts kommentieren.
Die Registrierung erfolgt über das Registrierformular - das Login über das Loginformular rechts

Alternativen Text eingeben - Bildbeschreibung

Von ESC-Planegg, (Kommentare: 0)

Das Derby-Doppel wird noch gespielt

EISHOCKEY - Damen des ESC Planegg treffen am Wochenende zweimal auf den ERC Ingolstadt

An einen vorzeitigen Feierabend denkt in der Eishockey-Bundesliga der Damen niemand. Alle sechs für das Wochenende terminierten Begegnungen waren am gestrigen Donnerstagnachmittag noch eingetragen. „Jetzt nehmen wir es mit“, kündigt Michael Lehmann an. Er will nicht auf das oberbayerische Derby am Samstag (17 Uhr) zu Hause und am Sonntag (17.15 Uhr) beim ERC Ingolstadt verzichten zu wollen, obwohl keine fünf Stunden nach dem letzten Spiel der zweite Sport-Lockdown in Deutschland beginnt. Da die Panther genauso wie der Sportliche Leiter des ESC Planegg darauf versessen sind, die Partie trotz der steigenden Corona-Infektionszahlen in Bayern auszutragen, kommt es zum Duell der beiden aktuell besten Teams der Liga.

Weiterlesen …

Alternativen Text eingeben - Bildbeschreibung

Von ESC-Planegg, (Kommentare: 0)

Pinguine sollen auf dem Boden bleiben

Zwei klare Siege gegen Memmingen

Die Dominanz der Pinguine im Duell der beiden alten bayerischen Rivalen war erdrückend. Mit 4:0 (1:0, 1:0, 2:0) und 5:0 (2:0, 3:0, 0:0) zermalmte der ESC Planegg die Memmingen Indians. Doch in der Euphorie über die beiden ersten Siege zum Start in die Eishockey-Bundesliga der Damen wollte Michael Lehmann nicht verfallen. „Wir müssen schon auf dem Boden bleiben, wir haben noch viel Luft nach oben“, sagte der Sportliche Leiter.

Weiterlesen …

Alternativen Text eingeben - Bildbeschreibung

Von ESC-Planegg, (Kommentare: 0)

Kaltstart für die Pinguine

ESC Planegg geht ohne Spielpraxis in die zwei Duelle der Titelanwärter

„Wir alle wollen spielen“, stellt Michael Lehmann vor den zwei Duellen am Wochenende mit dem ECDC Memmingen klar. Auch wenn die Infektionszahlen im Land gewaltig steigen, sieht der Sportliche Leiter des ESC Planegg keinen Grund, warum seine Eishockey-Damen am Samstag (17.15 Uhr) nicht bei den Indians antreten sollten, beziehungsweise die Allgäuerinnen am Sonntag (11.15 Uhr) in der Grafinger Scheune

Weiterlesen …

Alternativen Text eingeben - Bildbeschreibung

Von ESC-Planegg, (Kommentare: 0)

Spiele abgesagt: ESC drohen hohe Kosten

Verein bleibt wohl auf Gebühren sitzen

Planegg – Am späten Donnerstagnachmittag sah alles auf einmal ganz gut aus für den ESC Planegg. Da das Beherbergungsverbot in Baden-Württemberg per Gerichtsbeschluss außer Kraft gesetzt wurde, hätte der Eishockey-Bundesligist ohne Einschränkungen in Mannheim übernachten dürfen. Zuvor wäre dies nicht möglich gewesen, weil einige Spielerinnen aus einem Hotspot kommen und deshalb nach dem ersten Spiel am Samstag die Rückreise hätten antreten müssen. Am Freitagmorgen änderte sich die Situation erneut. Der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) teilte den Pinguinen ohne Angabe von Gründen mit, dass die beiden Partien bei den Mad Dogs abgesetzt sind.

Weiterlesen …

Alternativen Text eingeben - Bildbeschreibung

Von ESC-Planegg, (Kommentare: 0)

Übernachtung sorgt für Ungewissheit

ESC Planegg soll zum Auftakt nach Mannheim

Das Sportliche hat bei Michael Lehmann schon längst kaum mehr Bedeutung. Der Sportchef des ESC Planegg spricht nicht über die neue Saison in der Dameneishockey-Bundesliga, die an diesem Wochenende beginnt. Lehmann referiert über Corona-Hotspots in Bayern und Übernachtungsbestimmungen für Baden-Württemberg. „Es ist schon spannend und aufregend“, lautet sein Eindruck nach einer bewegten Woche, die mit den beiden Spielen am Samstag (19.30 Uhr) und Sonntag (11.45 Uhr) bei den Mad Dogs Mannheim enden soll.

Weiterlesen …

Alternativen Text eingeben - Bildbeschreibung

Von ESC-Planegg, (Kommentare: 0)

Planegg Winner in Supercup Group B

Planegg Winner in Supercup Group B

 

European Women’s Hockey League: Salzburg could take three points on Saturday from Carinthia with a 4-2 league win against the Lakers, but in Supercup they did not have a chance against Planegg on Sunday.

Planegg won with a clear 6-0 and so secures first place in Supercup Group B with the maximum of 9 points in 3 games.

The decisive duel for second place in this group will now be between Bratislava and Salzburg.

Weiterlesen …

Alternativen Text eingeben - Bildbeschreibung

Von ESC-Planegg, (Kommentare: 0)

Rückkehr in die Scheune

Erstes Heimspiel seit März für ESC Planegg

Die Pinguine kehren zurück nach Grafing. Am Sonntag (11.15 Uhr) bestreitet der ESC Planegg sein erstes Eishockey-Heimspiel in der Scheune seit März. Gegner im Supercup der European Women’s Hockey League (EWHL) sind die Eagles aus Salzburg. „Die Partie muss uns spielerisch voranbringen“, sagt Michael Lehmann. Der Sportliche Leiter der Würmtaler Eishockey-Damen spielt auf die ersten beiden Gruppenspiele gegen Neuchâtel und Bratislava an. In seinen Augen ist längst noch nicht alles perfekt. „Wir haben noch ein paar Baustellen und müssen uns steigern.“ Schließlich soll in gut zwei Wochen die Saison in der Bundesliga beginnen.

Weiterlesen …

Alternativen Text eingeben - Bildbeschreibung

Von ESC-Planegg, (Kommentare: 0)

ESC Planegg vor echtem Härtetest

In Zeiten wie diesen genießen selbst absolute Banalitäten einen besonderen Stellenwert. „Wir sind die Einzigen, die schon ein Spiel haben“, verweist Michael Lehmann auf die Sonderstellung seines ESC Planegg im ganzen Land. Als einzige deutsche Mannschaft absolvierten die Pinguine bereits eine Partie im Supercup der European Women’s Hockey League (EWHL). Nach Lage der Dinge wird der Sportliche Leiter der Eishockeyspielerinnen dieses Alleinstellungsmerkmal noch ein wenig behalten: Der ERC Ingolstadt musste das für dieses Wochenende geplante Turnier gegen die Sabres Wien, den MAC Budapest und die Lions Zürich wegen der Corona-Pandemie absagen. „Ich glaube, wir machen im Moment vieles richtig“, sagt Lehmann. Die Würmtalerinnen wickeln ihre Vergleiche im Supercup einzeln ab. Nach dem 3:2-Erfolg in Neuchâtel steht an diesem Sonntag (11.15 Uhr) in Miesbach die nächste Herausforderung gegen den HC SKP Bratislava an.

Weiterlesen …

Alternativen Text eingeben - Bildbeschreibung

Von ESC-Planegg, (Kommentare: 0)

Hundemüde und um drei Punkte reicher

ESC Planegg gewinnt im EWHL-Supercup

Als die Pinguine in der Nacht auf Sonntag aus der Schweiz zurückkehren, sind sie zwar hundemüde, dafür aber um drei Punkte reicher. Der ESC Planegg setzte sich zum Auftakt des Supercups in der European Women’s Hockey League (EWHL) mit 3:2 (0:0, 1:1, 2:1) bei der Neuchâtel Hockey Academy durch. „Ich habe viele gute Ansätze gesehen“, sagte Michael Lehmann zur Vorstellung seiner Mannschaft, die wegen der Corona-Pandemie ein gutes halbes Jahr kein Spiel mehr absolviert hatte.

Weiterlesen …

Alternativen Text eingeben - Bildbeschreibung

Von ESC-Planegg, (Kommentare: 0)

Zum Auftakt ein 24-Stunden-Trip

ESC Planegg startet in der Schweiz in den EWHL-Supercup

Es wird ein langer Tag für die Pinguine. Fast 24 Stunden sind die Eishockeyspielerinnen des ESC Planegg am Wochenende unterwegs, um ihre erste Partie seit dem Lockdown im Frühjahr absolvieren zu können. Am Samstag (16.45 Uhr) bestreitet der deutsche Saisonsieger seine Auftaktbegegnung im Supercup der European Women’s Hockey League (EWHL) in Neuchâtel. „Wir sind froh, dass wir spielen können“, sagt Michael Lehmann, wenngleich der Trip in die Schweiz nicht ohne Strapazen ist. Bereits eine Stunde nach dem Match treten der Sportliche Leiter und sein Team wieder die Heimreise an.

Weiterlesen …