Verletzungsprobleme nehmen weiter zu

Feldmeier und Zorn fehlen den Pinguinen wochenlang – Am Wochenende Generalprobe für die neue Saison.

Das Verletzungspech bei den Eishockeyspielerinnen des ESC Planegg reißt nicht ab. In den vergangenen Tagen erreichte Matthias Fritsche die Hiobsbotschaft, dass sich Franziska Feldmeier die Bänder an einer Hand gerissen hat. Mindestens drei Wochen muss der Trainer auf seine Angreiferin verzichten, die die kommenden Tage erst einmal einen Gips tragen muss. Neben Feldmeier fällt auch Julia Zorn noch für längere Zeit aus.

Weiterlesen …

Kein Schönheitspreis

Pinguine mühen sich zu 2:1-Erfolg über Almaty

Auch solche Spiele müssen in der Vorbereitung sein. „Zufrieden war ich nicht“, bekannte Matthias Fritsche nach der dritten Partie im EWHL-Supercup. Der Trainer des ESC Planegg konnte zwar gegen Aisulu Almaty den Erfolg Nummer drei bejubeln, aber das 2:1 (0:0, 2:0, 0:1) seiner Eishockeyspielerinnen war eher eine zähe Angelegenheit.

Weiterlesen …

ESC-Planegg Sponsoren